Carl Zeiss steht ja eigentlich für feinste Optik und Mechanik – aber was wir dort sehen mussten, war das genaue Gegenteil

Der Reihe nach. Natürlich waren wir unfassbar gespannt auf das erste Pflichtspiel unter Steffen Baumgart. Wir wollten diese früh attackierende und offensiv ausgerichtete Mannschaft sehen. Wir freuten uns auf den Beweis dafür, dass diese Meannschaft unter dem richtigen Trainer Feuer entfachen und Spielfreude zeigen kann.

Wir sahen, wie Ehizibue seinen Gegenspieler flanken ließ und ein völlig freistehender Jenaer oder jenenser oder wie immer sich dieser Typ nennt aus sieben Metern völlig unbeeindruckt und volley einnetzt. Als Jenaer oder Jenenser wären wir jetzt vor Glück aus dem Hemd gesprungen –  aber wir sind Kölsche.

Und als Kölsche sahen wir uns nach all den Vorschusslorbeeren für Baumgart und den Testspielsiegen zurückkatapultiert in die Zeit bevor die Hoffnung aufkeimte.

Zitat:

„Vor allem in der ersten Halbzeit haben wir uns wirklich schwergetan.“

Jonas Hector

Dass dann ausgerechnet ein Spieler, der uns aller Wahrscheinlichkeit nach verlassen wird, in der zweiten Hälfte den UNterschied macht und uns wenigstens noch im Spiel hält – Shkiri nämlich – ist im Grunde auch nur bitter.

Jena parkte den Bus vor dem Tor uns wir kamen nicht durch. Wir waren bemüht, aber völlig unkreativ.

Als das Spiel auch in der Verlängerung nicht besser wurde und Jena keine Anstalten machte, müde zu werden, sahen wir das Unheil schon auf uns zukommen. Elfmeterschießen. Eine Lotterie. Und das mit ganz jungen Spielern auf dem Platz wie Lemperle oder Thielmann. Und mit einem völlig neuen Torhüter: Schwäbe.

Wobei: Timo Horn gilt ja nicht als Elfmeterkiller und so hatten wir bei dieser Personalie ein gutes Gefühl. Zu recht! Denn gleich die ersten beiden Elfer pariert Schwäbe und hält den FC so fast im Alleingang im Wettbewerb. Gemeinsam mit Lemperle, Thielmann, Schaub und Duda, die alle treffen!

Jena 2 : 4 Kölle

nach Elfmeterschießen

Fazit: Wir sind weiter. Mund Abputzen und durch. Aber!: Dieses Spiel hat erste Zweifel am Projekt „Klassenerhalt und mehr“ gesäht. Nun wissen wir, dass der Pokal…. die Sache mit den Gesetzen… aber auf den Ligastart schauen wir zumindest heute schon etwas weniger gut gelaunt.

Ein paar Links zum Pokalspiel:

1. FC Köln: Jüngste FC-Profis bleiben im Elfmeterschießen cool | Express

1. FC Köln zittert sich im DFB-Pokal bei Carl Zeiss Jena weiter | Express

Wenig neue Erkenntnisse aus Jena: Auf Außen wird es eng beim 1. FC Köln (effzeh.com)