Wie geil, wie geil, wie geil! Endlich wieder Rudelgucken im Gaffel am Dom! Wir freuen uns wie bekloppt auf die Jungs am Zappes. Und natürlich sind wir auch mega gespannt auf das Spiel. Das Interessante: Wir halten alles für möglich. Das hat man vor Bayern-Spielen ja sonst eher nicht. Da will man eher möglichst ungeschoren raus. Diesmal ist das anders.

Die Stimmung steigt natürlich, als es zur Halbzeitpause noch 0:0 steht. Bis dahin bringen es die Münchener in Nagelsmanns erstem Bundesliga-Heimspiel auf gerade mal 2-3 Chancen. Wobei ausgerechnet der sonst eher grobschlächtig wirkende Süle Horn mit Zidane-Trick und Sofortabschluss zu einer Blitzreaktion zwingt.

Bayern Fans bringen München auf Erfolgsspur

Leider verderben uns ausgerechnet die Bayern Fans die Partie. Die pfeifen nämlich den uninspiriert aufspielenden Leroy Sane von Herzen aus und Nagelsmann reagiert – ob auf die Pfiffe, oder den Auftritt Sanes, bleibt sein Geheimnis – indem er ihn rausnimmt und Musialla bringt. Dummerweise macht das echt den Unterschied. Kurz später läuft Musialla in unserem Strafraum einfach immer weiter und legt dann fein zurück auf Lewandowski. DingDong. Danach trifft auch noch Gnabry und alle denken: Das war’s.

Aber wir antworten vom Anstoß weg! 13 Sekunden nach dem Pfiff bedient Hector aus vollem Lauf Modeste. Der köpft ein und es steht nur noch 2:1.Geil! Wieder Modeste!

Zwei Minuten später probieren wir es mal von der anderen Seite, über rechts. Easy auf Uth. Tor. Der Ausgleich. Hammer! Einfach nur Hammer.

Ein Hammer war dann leider auch der Schuss von Gnabry wenig später. Man kann trefflich darüber streiten, ob Timo Horn das DIng hätte haben können, wenn er stehengeblieben wäre, anstatt in die Knie zu gehen. Es sah ein wenig so aus, als würde er sich wegducken. Angesichts der Tatsache, dass der Ball viel zu hart war, um die Hände rechtzeitig oben zu haben, mögen einige einen Rest Verständnis aufbringen. Weniger milde haben die meisten, mit denen wir gesprochen haben, die Tatsache bewertet, dass Horn den vorherigen Ball nach vorne gefaustet und damit im Spiel gehalten hat – wodurch Gnabry überhaupt erst ins Spiel kam. Ist man aus reiner Gewohnheit so schnell bei der Hand mit Kritik an Horn, oder ist es berechtigt? Ehrlich gesagt: Ist doch egal! Denn bis hierhin ist das tatsächlich das Einzige, was uns an die Vorsaison erinnert. Alles Andere und alle anderen sind wie ausgewechselt.

Natürlich ist es dennoch ärgerlich, dass die großartige Leistung der Mannschaft nicht mit mindestens einem Punkt belohnt wird. Aber wir als Fans wurden belohnt: denn diese Mannschaft macht uns richtig Spaß.

Bayern 3:2 Kölle

Jetzt darf man gespannt sein, wie wir uns gegen Bochum schlagen…

Externe Links zum Spieltag:

Bundesliga: Bayern München – 1. FC Köln Highlights | Sportschau – YouTube