Während es in Kölle hoch hergeht, gibt es in Bochum Kost aus dem unteren Tabellenbereich.

Die erste Viertelstunde gehört dem FC. Aber leider sind wir wieder so wahnsinnig harmlos. Dann kommt Bochum – aber die sind auch nicht gefährlicher. Allerdings lassen die nicht locker und in Minute 25 stauben sie ab und wir sehen alt aus. Kann doch nicht wahr sein! Und es geht so weiter!  “Köln gibt nach ordentlichen 15 Minuten nur noch das Kaninchen vor der Schlange” heißt es im Sportstudio.

Schwäbe, Schwäbe, Schwäbe

Auch in der zweiten Hälfte spielen wir Grotte! Ohne Schwäbe liegen wir fett hinten- Dann aber wie aus dem Nichts ein Konter, Maina auf Selke und drin! Puuuuh! Bochum bleibt die bessere Mannschaft, aber Schwäbe bleibt der beste Mann auf dem Platz. Unfassbar, was der rausholt.

Bochum 1:1 Kölle